St. Petersburg im Winter

das winterliche St. Petersburg

St. Petersburg im Winter

Auf dieser Seite können Sie es mehr über ein besonderes Ambiente von St. Petersburg im Winter erfahren, wenn der Schnee die Straßen bedeckt, und Flüße und Kanäle zufrieren. Die Stadt scheint sich unter einer dicken Schneedecke zu befinden und zeigt ihre neue Schönheit.

Zu einem besonderen Wintererlebnis kann eine Besichtigung von Eisskulpturenausstellungen werden. Eine der bekanntesten Ausstellungen mit der Gesamtfläche von 1000 Quadratmetern befindet sich z.B. auf dem Territorium von der Peter- und Pauls- Festung. 180 Tonnen Eis wurden für die Errichtung von Eisskulpturen benutzt. Die Ausstellung verblüfft durch ihre Größe und Farbenpracht. Damit die Skulpturen eine längere Zeit erhalten bleiben könnten, werden sie unter einem besonderen Zelt mit einer notwendigen Lufttemperatur untergebracht.